Brokk stellt 4 neue Machinen vor!

ALLE ANZEIGEN
Brokk stellt 4 neue Machinen vor!

9 DEZEMBER 2019 PRESSEMELDUNG

EINE NEUE GENERATION HÄLT EINZUG- BROKK STELLT VIER NEUE ABBRUCHROBOTER VOR

Auf der Intermat in Paris hat die schwedische Brokk AB mit der größten Produkteinführung ihrer Firmengeschichte überzeugt. Gleich vier neue Maschinenmodelle wurden auf einen Schlag präsentiert. Gleichzeitig wurde das Debüt einer eigenen Brokk-Abbruchhammerserie und die Vorstellung von drei neuen Betonzangen von Darda gefeiert. Mit den vier neuen Maschinenmodellen erreicht das legendäre Gewichts-/Leistungsverhältnis von Brokk eine neue Dimension. Möglich macht dies die einzigartige Brokk SmartPower-TechnologieTM.

Und das sind die vier neuen Brokk-Modelle:

Der starke und leichte Brokk 170

der kraftvolle und flexible Brokk 200

der rundum leistungsstarke Brokk 300 und

die grüne Brokk 520D Dieselmaschine.

Der neue BROKK 170 ersetzt den Brokk 160 der Produktpalette. Das Beste vom Brokk 160 und das volle Brokk SmartConceptTM – die Leistung von SmartPowerTM, die Zuverlässigkeit von SmartDesignTM, die Ergonomie und Produktivität von SmartRemoteTM fliessen hier zusammen. Der Brokk 170 ist die ultimative Abbruchmaschine für die Bauindustrie. Mit einem 24 kW SmartPowerTM Elektroantrieb verfügt diese leichte Maschine über 15% mehr Abbruchleistung als ihr Vorgänger. Mit dem neuen Brokk Abbruchhammer BHB 205 hat sie eine Hammerleistung, die es in sich hat, und mit der Darda Betonzange CC440 eine enorme Kraft. Dennoch behält der Brokk 170 die gleichen kompakten Abmessungen wie der Brokk 160 und die große Auswahl an Anbaugeräten ist mit beiden Modellen voll kompatibel.

Mit dem komplett neuen BROKK 200 wird eine zusätzliche Gewichtsklasse für Abbruchroboter definiert, die die Lücke zwischen dem Brokk 170 und dem Brokk 300 schließt. Dabei wird die Leistung eines 3100 kg schweren Brokk 280 in ein 2100 kg-Paket gepackt, was durch das Brokk SmartPowerTM ermöglicht wird. Diese 27,5 kW Brokk SmartPowerTM Maschine trägt Anbauwerkzeuge, welche in der Regel der nächst höheren Gewichtsklasse vorbehalten sind. Im Vergleich zu seinem kleineren Bruder, dem Brokk 170, bringt der Brokk 200 den neuen Brokk Abbruchhammer BHB 305, der 40% härter schlägt, mit. Zudem brilliert er mit der neuen, stärkeren Betonzange, der Darda CC480.

Der Brokk 200 hat eine um 15% längere vertikale und horizontale Reichweite, wobei nahezu alle kompakten Abmessungen des Brokk 160 beibehalten werden. Das verlängerte Fahrwerk und das Maschinengewicht sorgen für ein hervorragendes Gleichgewicht, auch mit schwereren und leistungsstärkeren Anbaugeräten. Alles in allem stellt der Brokk 200 den neuen Standard für kompakte, ferngesteuerte Abbruchleistung dar. Ideal für anspruchsvolle aber auch schwer zugängliche Projekte und Anwendungen.

Der neue BROKK 300 ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie schnell sich die Abbruchroboter von Brokk weiter entwickeln, um den ständig steigenden Anforderungen der Industrie gerecht zu werden. Das Nachfolgermodell des relativ jungen Brokk 280 ist mit dem stärkeren Brokk Abbruchhammer BHB 455 ausgestattet, der 40% mehr Schlagkraft liefert. Die neueste Generation der Brokk SmartPowerTM Technologie steigert die Leistung auf 37 kW und liefert den hydraulischen Durchfluss und Druck für die schwereren und leistungsstärkeren Anbaugeräte, die mit ihm eingesetzt werden können.

Obwohl etwas länger als der Brokk 280 und 500 kg schwerer, hat der Brokk 300 immer noch die gleiche Breite und Höhe, was den Zugang zu den gleichen engen Baustellen ermöglicht. Ein neues Armsystem erhöht die vertikale und horizontale Reichweite auf beachtliche 6,5 bzw. 6,1 Meter. Mit beeindruckender Kraft, Reichweite und Stabilität wird dieses Modell ohne Zweifel zu einer weiteren Legende der Branche werden.

Und schließlich setzt der BROKK 520D mit einem größeren Hydraulikhammer einen neuen Standard für dieselbetriebene Abbruchroboter.  Er liefert 40% mehr Schlagkraft als der Brokk 400D, den er ersetzt.  Diese umweltfreundliche Fünf-Tonnen-Maschine ist mit zwei unterschiedlichen Dieselmotoren erhältlich: Einem Stage 4/Tier 4 Final Kohler, der die neuen Abgasnormen der EU und Nordamerikas erfüllt und einem Kubota-Modell, das für den Rest der Welt passend ist.

Mit einem größeren BHB 705 Abbruchhammer und einer 250mm längeren Reichweite ist der neue Brokk 520D etwas schwerer und länger als der alte Brokk 400D. Dank seines robusteren Auslegersystems und der höheren hydraulischen Leistung kann er alle schwereren und leistungsstärkeren Anbaugeräte tragen, die bereits für den im letzten Jahr auf den Markt gekommenen Brokk 500 verfügbar sind. Hinzu kommen die cleveren Verbesserungen von SmartDesignTM, die die tägliche Wartung vereinfachen und die Standzeiten erhöhen werden.

„Die Einführung dieser vier Maschinen stellt nicht nur die größte Produkteinführung in der Geschichte unseres Unternehmens dar, sondern definiert auch neu, was in Bezug auf das Gewichts-/Leistungsverhältnis bei Abbruchrobotern machbar ist. Möglich wird dies durch die einzigartige neue Brokk SmartPowerTM Technologie.  Es ist wirklich faszinierend sagen zu können, dass Brokk seit über 40 Jahren immer wieder in der Lage ist, die Branche neu zu definieren,“ sagt Martin Krupicka, Präsident und CEO der Brokk Gruppe.

Diese vier neuen Abbruchroboter von Brokk spiegeln den ständigen Fokus des Unternehmens auf Innovation, Leistungssteigerung und höhere Betriebszeiten für Kunden auf der ganzen Welt wider. Jedes dieser neuen Modelle bietet den neuesten Stand der Technik in Bezug auf Gewicht/Leistung und Zuverlässigkeit. Die Auslieferung der neuen Maschinen beginnt im Juni-August 2018.

Download image

 

 

For further information, please contact:
Brokk AB
Martin Krupicka, President & CEO
Tel: +46 910 711 801
E-mail: martin.krupicka@brokk.com

ALLE ANZEIGEN

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden Ihnen so bald wie möglich antworten!

// Das Brokk Team